Ausbildung in Erste Hilfe


Am Montag, den 26.07, starteten die 8. Klassen der Mittelschule mit einer zweitägigen Erste-Hilfe Ausbildung. Hierfür kam Dieter Adam von den Maltesern an die Schule, um die Schülern an zwei Vormittagen zu unterrichten. Die Schüler lernten hier wichtige Handgriffe, die im Notfall Leben retten können, wie zum Beispiel das Anlegen eines Druckverbandes, die Beatmung eines Bewusstlosen oder auch die korrekte Seitenlage eines Verletzten. Ergänzt wurden diese lebensrettenden Sofortmaßnahmen durch eine Einheit Katastrophenschutz. Die Schüler erhielten im Anschluss daran alle einen offiziellen Erste Hilfe Kurs Ausweis, den sie zur Vorlage bei Berufsbewerbung oder auch bei der Anmeldung zum Führerschein vorlegen können. Da der Gemeinde Niederaichbach dieses Thema gleichfalls sehr wichtig ist, unterstützte sie diese Maßnahme und übernahm die anfallenden Kosten, sodass die Schüler nichts mehr dafür bezahlen mussten.

zurück

Nächster Termin

Dienstag, 21.11.2017
Elterninformationsabend Übertritt Klassen 4a, 4b, 4c