Ersthelfer werden ausgebildet


In der vorletzten Woche des vergangenen Schuljahres 2017/2018 fand die Einweisung der künftigen Ersthelfer an der Grund- und Mittelschule Niederaichbach für das neue Schuljahr 2018/1019 statt.

Schüler*Innen der nun 8. Klasse meldeten sich freiwillig, um das vertrauensvolle Amt eines Ersthelfers an der Schule zu übernehmen. In der durchgeführten Einweisung ging es um häufig auftretende Verletzungen in der Schule, insbesondere in der Pause, im Klassenzimmer oder imSportunterricht.

In 4 Unterrichtseinheiten wurden die Schüler*Innen mit dem Thema Erste Hilfe vertraut gemacht. Dabei wurden Themen wie u.a. „Was ist Erste Hilfe?“, Situationen in der Schule wo „Erste Hilfe“ benötigt wird und Verhaltensweisen bei akuten Verletzungen, wie Gehirnerschütterung, Insektenstichen und kleineren Verletzungen bei Sport und Spiel besprochen. Insbesondere der Wundschnellverband, Druckverband und die keimfreie Wundauflage durften an Mitschüler*Innen ausprobiert werden. Mittels einer kurzen Improvisationsübung im Klassenzimmer durften die Schüler*Innen Gelerntes umsetzen.

 

Ab Montag, 17.September 2018 übernehmen die betreffenden Schüler das Amt des Ersthelfers.

zurück

Nächster Termin

Dienstag, 19.03.2019
Schuleinschreibung