HIV/AIDS Prävention an der Schule


Am 13.10.17 besuchten drei Damen von der Aidsberatungsstelle Niederbayern-Passau die zwei 9. Klassen unserer Schule.

Frau Heinke Joswig- Priewe, Frau Roswitha Brunner und Frau Christiane Klein bauten dafür einen Parcour auf, in dem die Schüler viel über HIV/AIDS Prävention lernen konnten. Dabei wurden verschiedene Themen behandelt wie zum Beispiel die Vermeidung von sexuell ansteckenden Krankheiten (AIDS, Hepatitis, …) oder das Risiko der Ansteckung. Ebenso erfuhren die Schüler, wie man richtig verhütet und thematisierten aktuelle Themen wie die „Ehe für Alle“.

zurück

Nächster Termin

Dienstag, 21.11.2017
Elterninformationsabend Übertritt Klassen 4a, 4b, 4c