Schüler der 5. Klasse besuchen das Altenheim


 

 

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse statteten dem Altenheim in Wörth einen Besuch ab.

Gemeinsam gestaltete man dort einen weihnachtlichen Vormittag.

Die Schüler trugen dabei Gedichte vor, sangen Weihnachtslieder und spielten gemeinsam mit dem Heimbewohnern Spiele wie "Watten", "Mühle" oder "Mensch ärgere dich nicht".

Die von der Villa Wörth organisierte Schnitzeljagd durch das Haus machte den Kindern viel Spaß und auch die Bewirtung mit Plätzchen und Kinderpunsch freute die Kinder besonders.

Zum Abschluss des gelungenen Vormittags vereinbarten die Klasse und die Heimleitung gleich wieder den nächsten Besuch im Altenheim durch die Schülerinnen und Schüler.

 

Weihnachtsnachmittag

 

Am Mittwoch den 14.12.2017 veranstaltete die Klasse 5a am Nachmittag eine kleine Weihnachtsfeier.

Nachdem die Klassenlehrerin Theresa Stegbauer ihren Schülerinnen und Schülern eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen hatte, sang man imAnschluss gemeinsam weihnachtliche Lieder. So kam im weihnachtlich geschmückten Klassenzimmer schnell eine besinnliche Stimmung auf.

Bei Kinderpunsch und Plätzchen wurde aber auch viel gelacht und geredet.

Von jedem Schüler wurde noch eine Weihnachtskarte gebastelt. Diese wurden eine Woche später beim Besuch im Altenheim in Wörth an die Heimbewohner überreicht.

Die Weihnachtsfeier stimmte die gesamte Klasse auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein, so dass die Vorfreude auf das Fest schon groß ist.

zurück

Nächster Termin

Montag, 25.06.2018
Quali Englisch schriftlich